Volvo präsentiert den Kompactbagger ECR58F


Der neue Kurzheckbagger ECR58 von Volvo Construction Equipment (Volvo CE) bietet einen herausragenden Fahrerkomfort sowie beispiellose Vielseitigkeit und Leistung.

Beim neuen Kompaktbagger ECR58 ist es Volvo CE gelungen, alle bewährten Verfahren der Branche in einem einzigen Produkt zu vereinen. Der Sechstonnen-Kurzheckbagger ECR58 schöpft das volle Potenzial seines kurzen Schwenkradius aus und erreicht dabei Top-Leistungen bei einer Vielzahl von Anwendungen.


Die beste Kabine der Branche

Kunden, die den neuen ECR58 bereits testen konnten, bestätigen: Dieser Kurzheckbagger lässt sich besser bedienen als viele größere Bagger. Auch kombinierte Operationen lassen sich reibungsloser ausführen. Der ECR58 bietet einen neuen Standard beim Fahrerkomfort und die geräumigste Kabine der Branche. Dennoch bleibt die Gesamtmaschinengröße kompakter als je zuvor. Darüber hinaus unterstützen der übersichtlichere Arbeitsplatz und die benutzerfreundliche Bedienung das Wohlbefinden, das Vertrauen und die Sicherheit des Fahrers. Die Sitz-zu-Joystick-Position wurde überarbeitet und verbessert, wobei beide immer noch gemeinsam gefedert sind – eine Technik, die Volvo in der Branche eingeführt hat. Die Volvo-Fahrerkabine wurde für höchsten Bedienerkomfort konzipiert und verfügt über eine effiziente Schalldämmung, zahlreiche Ablagefächer sowie 12V- und USB-Anschlüsse. Eine vollständig zu öffnende Frontscheibe und ein seitliches Schiebefenster tragen zu einer herausragenden Rundumsicht bei. Dank des aus Pkw bekannten Jogwheels, des 5-Zoll-Farbdisplays und der übersichtlichen Menüs kommt der Fahrer schnell und einfach mit dem ECR58 der F-Generation zurecht.


Sicheres und einfaches Multi-Tasking

Die meisten Missgeschicke vor Ort sind auf die mangelnde Kompatibilität von Anbaugeräten und auf Werkzeugwechsel zurückzuführen. Um dieses Problem zu beheben, verfügt der ECR58 über ein umfassendes Angebot an Anbaugeräten, die genau auf die Maschine zugeschnitten und leicht umzurüsten sind. Dazu gehören Löffel, Hydraulikhämmer, hydraulische Greifer, sowie der neue Kipp-Schnellwechsler – mit einem Kippwinkel von bis zu 2 x 90 Grad. Hydraulische Anbaugeräte lassen sich mit den proportionalen Fingertipp-Steuerungen präzise bedienen und die Durchflusseinstellungen sind dank neuer Arbeitsmodi leicht anpassbar. Mit kurzem Druck auf die Arbeitsmodus-Taste ruft der Bediener ein Menü auf, in dem sich die Maschineneinstellungen einfach an das installierte Anbaugerät anpassen lassen. In der Bibliothek lassen sich bis zu 20 Werkzeuge hinterlegen. Für jedes Werkzeug sind diverse Parametern einstellbar, um die Maschine perfekt auf die jeweilige Anwendung abzustimmen.


Klassenbester

Hervorragende Stabilität, Ausbrechkraft, Reißkraft und Hebefähigkeiten führen zu schnellen Arbeitsabläufen, selbst bei schwierigsten Aufgaben. Mehrere intelligente Funktionen sorgen zusammen für eine hervorragende Kraftstoffeffizienz, darunter das fortschrittliche Hydrauliksystem mit Load-Sensing und Durchflussverteilung. Der ECO-Modus und die automatische Motorleerlauffunktion gehören zur Standardausstattung der ECR58 F-Generation. Der ECO-Modus reduziert den Kraftstoffverbrauch zusätzlich – um bis zu zehn Prozent – während die automatische Motorleerlauf-Funktion unnötigen Kraftstoffverbrauch vermeidet. Bei automatischer Motorabschaltung werden nicht gearbeitete Stunden nicht erfasst, was die Wartungskosten senkt und gleichzeitig zu einem höheren Wiederverkaufswert beiträgt. Auch die Wartung hat Volvo CE optimiert; während einige Wartungsaufgaben nun entfallen, wurden einige Wartungsintervalle verdoppelt. Darüber hinaus bietet Volvo Wartungs- und Reparaturverträge an, die dazu beitragen, den ECR58 in einem Top-Zustand zu halten und die Servicekosten zu verteilen.

Die F-Generation des ECR58 markiert den Beginn einer neuen Philosophie für die Kompaktbaggerreihe von Volvo – einer Philosophie, die überlegene Leistung und intelligente Funktionen mit Benutzerfreundlichkeit und einem modernen und innovativen Design verbindet. Wie alle Volvo-Bagger ist auch der ECR58 zu mehr als 93 Prozent recycelbar, ein Beweis für die Kreislaufwirtschaft von Volvo CE. Er ist auch für den Einsatz mit Bio-Hydraulikölen geeignet.


Technische Daten:

MotorD2.6H
Bruttoleistung35.5 kW
Nettoleistung35 Kw
. . . bei Motordrehzahl2 200 1/min
Betriebsgewicht5 840 kg
Löffelkapazität0.114 m³
Fahrgeschwindigkeit2.6 / 4.5 km/h
Schwenkgeschwindigkeit8.7 1/min
Ausbrechkraft41.9 kN
Reißkraft (Stiel-Reißkraft)28.4 kN
Gesamtbreite2 000 mm
Gesamtlänge5 193 mm
Haupthydraulikpumpe max. Förderstrom143 l/min
Auslegerschwenkwinkel, links/rechts75° / 55°

Zur Produktseite